Fotografien von Nico Frische

Samstag, 25. Februar 2012

*many windows*

Diese drei Aufnahmen habe ich letztes Jahr im Medienhafen aufgenommen. Sehr stylische Architektur, wie ich finde. Ich habe es leider noch nicht geschafft abends hinzugehen. Das Vorhaben steht aber noch auf meiner Liste ;)




Mittwoch, 8. Februar 2012

Berlebach Report 7003 - Erste Eindrücke

Seit Weihnachten bin ich stolzer Besitzer eines Berlebach Report 7003 und möchte euch nun einen ersten Eindruck davon geben. Natürlich habe ich zur Veranschaulichung auch ein paar Bilder gemacht ;)

Zunächst die Eckdaten:

Schenkelkopf mit übersichtlicher 360° Skalierung und feststehender Befestigungsschraube. Durchmesser der Auflagefläche 60 mm.


- Gewicht: 1,80 kg
- Transportlänge: 49 cm
- Minimalhöhe: 5 cm
- Maximalhöhe: 84 cm
- Belastbarkeit: 12,00 kg
- Schwingungsdämpfung: gut

- Farbe: nussbaum


Quelle: www.berlebach.de




Schon beim Auspacken kam mir das erste "Wow!" über die Lippen.
Es sieht in nussbaum einfach edel aus! Dazu die Haptik...was ganz anderes als Alu oder Karbon...nicht so kalt...Holz eben...genauer gesagt Eschenholz.



Auf dem Report 7003 hat mein Sirui K-20X Platz gefunden. Meiner Meinung nach eine sehr tolle Kombination. Auf dem Bild unten sind die Beinverstellungen zu sehen. Diese haben 3 Raststufen.
Erste Stufe (weiß) ca. 30 Grad.
Zweite Stufe (rot) ca. 60 Grad.
Dritte Stufe (schwarz) 90 Grad wobei sich ein Bein nach hinten durchschwenken lässt, damit es nicht ins Bild ragt.


Die Beinarretierungen für den zweifachen Beinauszug. Auch gut zu sehen ist einer der Spikefüße mit eindrehbarem Gummifuß.


Das Stativ hat einen wirklich sehr sicheren Stand. Super ist auch die Kombination mit dem Sirui K-20X. Da wackelt wirklich nichts. Das "Nachschwingen", nach dem die Kamera bedient wurde, bekommt das Berlebach sehr schnell unter Kontrolle. Die Arbeitshöhe sollte für die meisten Situationen völlig ausreichen. Zum Stativ muss ja noch der Kugelkopf sowie die Kamera dazu gerechnet werden wodurch sich angenehm ohne Bücken arbeiten lässt. Zu dem hat meine A580 ein Klappdisplay, was das Arbeiten zudem erleichtert. Kommt aber natürlich auch auf die Körpergröße an ;) Ich bin 1,76.

Kleiner Nachteil:
Das Stativ passt nicht an die Stativhalterung meines Lowepro Slingshot 302 AW. Zumindest habe ich es bisher nicht geschafft es gescheit daran zu befestigen. Für Tips wäre ich dankbar :)
Aber ich denke, dass ich mir einfach einen Stativgurt besorgen werde.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass es mir sehr viel Freude bereitet mit dem Berlebach zu arbeiten und kann es nur weiter empfehlen.

Und hier noch ein paar weitere Eindrücke...