Fotografien von Nico Frische

Sonntag, 30. Oktober 2011

Walking in the Woods

Sony Alpha 580 + Tamron 70-300 SP Di USD

Auf großem Fuß...

Das hab´ ich mir gestern gedacht, als ich ein paar Monster Trucks gesehen habe. Man sieht sie ja nicht alle Tage live und in Farbe ;-)
Ich glaube, dass demnächst hier in Düsseldorf ein Monster Truck-Event stattfindet. Oder habe ich es schon verpasst? Wäre aber sicher mal interessant.
Nun ja, ich habe auf jeden Fall ein paar Bilder gemacht. Die Trucks standen allerdings auf Anhänger.










Hab gerade mal nachgesehen. Das Event findet heute neben Metro/Mediamarkt statt. Nähere Infos findet ihr hier.
Mal sehen, ob ich es einrichten kann...

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Reine Kopfsache...der Sirui K-20X

Seit langem hege ich den Wunsch nach einem neuen Stativ und einem gescheiten Kugelkopf.
Nach letzterem habe ich mich nun umgeschaut und war auf der Suche nach einem Kugelkopf, der hält was die Herstellerangaben versprechen.
Durch ein wenig Recherche im Internet bin ich schnell auf die Köpfe von Sirui aufmerksam geworden.
Anscheinend ist Sirui hierzulande noch nicht sonderlich bekannt. Aber ich denke das könnte sich bald ändern, denn Sirui liefert hier sehr gute Qualität ab. Sehr gut zu sehen in einem Test auf www.Traumflieger.de. An dieser Stelle möchte ich für diesen Test danken. Er hat mir sehr weitergeholfen. Getestet wurden insgesamt 33 Kugelköpfe verschiedener Hersteller und Preisklassen.
Wer mehr Interesse hat, dem sei der Test wärmstens ans Herz gelegt.
Ich habe mich letztendlich für den zweitplazierten des Tests, den Sirui K-20X, entschieden. Zu einem Preis von knapp 110 Euro bietet er ein super Preis-/Leistungs-Verhältnis.
Meinen ersten kurzen Test mit meiner Sony Alpha 580 mit Tamron 70-300 Di USD hat der K-20X problemlos gemeistert. Ich bin sicher die richtige Entscheidung mit Sirui getroffen zu haben. Er macht auf jeden Fall einen sehr soliden und sauber verarbeiteten Eindruck.
Nun muss nur noch ein neues und stabiles Stativ her ;)

Hier noch ein paar Bilder des guten Stücks....
Der K-20X kommt mit 3 Libellen zum genauen Ausrichten daher. Die Wechselplatte ist im Arca-Swiss-Standard gefertigt. Das Hauptfeststellrad ist ausreichende gummiert und bietet eine integrierte Friktionsschraube.

Die Aufnahme der Wechselplatte mit Sicherungspin. Dieser verhindert ein versehentliches Herausrutschen der Wechselplatte. Zu lösen ist der Pin mit dem roten Knopf.

Der K-20X bietet eine 360°-Skala.

Die Wechselplatte von unten...die Befestigungsschraube lässt sich mit einem, übrigens mitgelieferten, Imbusschlüssel befestigen.

Es geht aber auch mit diesem ausklappbaren Bügel, was mit einigermaßen kräftigen Fingern völlig ausreichen dürfte. Bei meiner Kamera hat sich die Platte zumindest nicht verdreht.

Zudem ist die Wechselplatte auf der Oberseite stellenweise gummiert, was ein Verdrehen erschwert. Es lassen sich noch diese beiden roten Hebelchen auf der linken Seite nach oben ausklappen. Ich schätze der Sinn deren Einsatzes liegt in der Verwendung der Platte an schlanken Gehäusen, wie sie bei Kompaktkameras üblich sind.

Samstag, 22. Oktober 2011

Kommt ein Vöglein geflogen...

Vögel zu fotografieren ist so eine Sache. Nicht ganz einfach und man braucht auch eine Portion Glück. Machnmal bleiben sie einfach nicht lange genug sitzen oder es lässt sich erst gar kein Vogel blicken.
Eine Brennweite von 300mm (@KB 450mm) ist Pflicht...besser noch 400 oder gar 500mm (@KB 600 bzw. 750mm).
Diese Bilder hier habe ich mit einer Pentax K-x + Sigma 120-400mm gemacht.
Zu sehen sind hier ein Buchfink und eine Singdrossel.
Buchfink

Buchfink als Schattenriss

Buchfink

Singdrossel

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Altes neu bearbeitet....

Hallo ihr da draußen ;)

Da ich ja momentan so viel Zeit habe, die es gilt auf irgeneiner Weise rumzukriegen, habe ich mich mal rangesetzt und ein paar alte Bilder neu bearbeitet.

In diesem Fall sind es Bilder aus 2010, die ich mit meiner damaligen Kamera (einer Olympus E-420) gemacht habe. Aufgenommen habe ich diese in meiner (leider) Ex-Heimat Bremen gegenüber der Waterfront. Dort ist ein ganz hübscher kleiner "Leuchtturm".
Dutzende Möwen düsen dort umher....zur Brutzeit nicht ganz ungefährlich für Leib und Leben xD...dazu gibt es eine Industriekulisse und der besagte Leuchtturm.

Viel Spaß!






Mittwoch, 19. Oktober 2011

Zeit für neue Wege

Momentan habe ich viel Zeit...Leisten-OP :-( ...und da ist die Zeit doch günstig mal ein paar Bilder zu bearbeiten. Normalerweise mache ich das auf meinem Mac mit Aperture 3 + Gimp. Aber da mein Mac nun langsam in die Jahre kommt habe ich mir einen neuen PC mit Win7 zusammengebaut. Der ist doch um einiges schneller ;)
Also werde ich künftig an diesem meine Fotos durch die Mühle drehen.
Diese Mühle besteht aus DxO Optics Pro 6.6 und Photoscape 3.5.
Zum Testen habe ich mir mal ein paar Aufnahmen vom diesjährigen Henkel Preis der Diana vorgenommen. Mein Ziel war es einen Vintage-Stil zu erzeugen, was mit Photoscape recht einfach ist.

Ob es bei den jeweiligen Bilder wirkt entscheidet selbst. Mir gefällt das Ergebnis aber schon recht gut.

Erst das entwickelte aus DxO und dann die Bearbeitung mit Photoscape.

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5

DxO Optics Pro 6.6

Photoscape 3.5
Kritik und Anregungen sind willkommen ;)

Sonntag, 2. Oktober 2011

Goldener Morgen

im Wildpark Düsseldorf.

Noch angenehm kühl. Tau auf den Gräsern. Schönes Licht.
Was will man mehr?